Termine

Nächster Termin: Adventsfeiern der Basisgruppen am Freitag, 1. Dezember

Freitag, 15. Februar 2013

Rückblick auf närrische Stunden

 Es müssen mehrere Kutschen gewesen sein, die am Rosenmontag durch Weisenheim fuhren und vor dem Kindergarten hielten. Anders ist nicht zu erklären, wie eine solch große Gruppe von Prinzessinnen an diesem Vormittag dort Einzug halten und die Gruppenräume und Flure in zartes Rosa und kräftiges Pink tauchen konnte. Die edlen Fräuleins waren zum Glück nicht so zimperlich, wie man es von Damen ihres Standes gemeinhin erwartet, und verschafften sich ohne Umschweife einen Eindruck von der Qualität der dargebotenen Speisen und Getränke. Wie zu hören war, hätten sie auch das Fest-Programm aus Tanz, Gesang und Theater goutiert. 

 








Ganz galant zeigten sich die anwesenden Ritter, Piraten, Spidermen und Indianer von ihrer besten Seite.
Das bunte Fasnachts-Treiben überwachte ein junger Nachwuchs-Polizist, der keine besonderen Entgleisungen vermerkte. 
Einen besonderen Eindruck hinterließ eine unbekannte alte Dame mit grauem Haar, weißer Spitzenbluse und schwarzem Rock. Obwohl ihre Stimme zittrig und der Gang wackelig gewesen sein sollen, habe sie den Fasnachts-Hit vom roten Pferd lauthals mitgesungen und sich in der Turnhalle samt Gehstock unter das wild tanzende Narrenvolk gemischt. Noch größer war das Staunen, als sie sich bereits am Fasnachtsdienstag in alter Frische und scheinbar um Jahrzehnte verjüngt in der gelben Gruppe meldete.

Geschlossen

Zur Erinnerung:
Am Freitag, 22. Februar, bleibt der Kindergarten geschlossen. 

Die Erzieher fahren für zwei Tage gemeinsam nach Köln zur "didacta - die Bildungsmesse".
"Wir versuchen, soviel wie möglich von den Referaten und Seminaren zu belegen, als gemeinsame Wissenschance. Beim letzten Mal waren so gute Redner anwesend, die kann ein einfacher Träger gar nicht finanzieren", sagt Ulrike Schönerstedt.
Übernachtet wird in einer Jugendherberge.

Nach eigenen Angaben ist "didacta - die Bildungsmesse“ die größte Fachmesse für Lehrkräfte aller Bildungsbereiche in Europa und die wichtigste Weiterbildungsveranstaltung der Branche. Rund 800 Aussteller aus 20 Ländern werden ihr Angebot aus den Bereichen vorschulische Erziehung und Grundschule, Schule und Hochschule, betriebliche Ausbildung und Qualifikation sowie Weiterbildung und Beratung zeigen.

Montag, 4. Februar 2013

Speiseplan Februar

Hier gibt es den Speiseplan für die Zeit von 4. Februar bis 1. März.
Und - keine Sorge: Auch wenn Frau Kneißl in der Fasnachtswoche Urlaub hat, wird es trotzdem etwas zu essen geben. Lasst Euch überraschen!

Helau!

Am Rosenmontag, 11. Februar, wird im Kindergarten Fasnacht gefeiert, Beginn der Mitmach-Angebote ist um 9 Uhr.
Wer will, darf verkleidet kommen. Wer nicht will, ist auch in "normaler" Kleidung willkommen.
An den Türen der Gruppenräume hängen Wunschlisten, auf denen die Kinder ihre Essensideen für das Büffett haben notieren lassen. Es wäre schön, wenn sich alle Familien eintrügen und so einen Beitrag leisteten.

Am Rosenmontag wird die Eingangstür zwischen 9 und 12 Uhr abgeschlossen.

Am Fasnachtsdienstag, 12. Februar, können die Kinder ebenfalls verkleidet kommen.

Die 4

Die Kinder der grünen Schulanfänger-Gruppe machen am Donnerstag, 7. Februar, einen Ausflug rund um die Zahl 4.
An diesem Tag sollten
  • festes Schuhwerk, 
  • Regenkleidung, 
  • ein passender und gut zu tragender Rucksack mit 
  • einem Picknick, das man gut essen kann, ohne an einem Tisch zu sitzen, sowie 
  • einer Trinkflasche mit Wasser oder Tee 
eingepackt werden.