Termine

Nächster Termin: Fotograf kommt am Freitag, 22. September

Mittwoch, 26. Juni 2013

Speiseplan Juli

Endspurt vor den Sommerferien: In den Juli startet Frau Kneißl mit Schupfnudeln, frischen Pilzen und Salat. Was es zum Nachtisch und im restlichen Monat zu essen gibt, steht hier.

Sonntag, 23. Juni 2013

Besuch bei 70+

Der Seniorenkreis "70+" hat die Kinder der Maxi- und der Schulanfängergruppe zur "Eis-Zeit" eingeladen. Termin ist Montag, 1. Juli, 13.45 Uhr.
Die Kinder, die mitkommen wollen, können in eine Teilnehmerliste (jeweils am Informationsbrett vor der Gruppe) eingetragen werden.

Freitag, 21. Juni 2013

Arbeitseinsatz am 6. Juli

Es geht los!

Am Samstag, 6. Juli, sind alle Familien zum Arbeitseinsatz eingeladen. Von 9 8 bis 12 Uhr werden wir damit beginnen, das Außengelände umzugestalten. Wir freuen uns über jeden, der kommt und hilft. Selbstverständlich ist für eine Kinderbetreuung gesorgt. Ebenso für Essen und Trinken.

Mit großer Wahrscheinlichkeit werden Arbeitswerkzeuge gebraucht wie Schubkarren, Schaufeln usw. Bitte beschriften oder markieren Sie diese schon im Vorfeld, um Irritationen zu vermeiden.

Mehr organisatorische Informationen gibt es in den nächsten Tagen per Aushang im Kindergarten.

Zum Projekt:
Im Moment sind Planungen im Gange, die kurzfristig umgesetzt werden können. Den Spielbereich für jüngere Kinder wollen wir jetzt beginnen. Natürlich kostengünstig, alles, was bezahlt werden muss, trägt der Kindergarten selbst oder der Förderverein.
Zunächst wollen wir Spielbereiche gliedern, damit die Kinder bessere Spielzonen haben. Wir beginnen mit Arbeiten für die Basisgruppenkinder. Das Hoftor "West" soll versetzt werden. Die gelbe Gruppe erhält eine Treppe nach draußen. In dem gepflasterten Bereich westlich können die Kinder dann mit ihren Fahrzeugen fahren. Auf den Minihügel vor der blauen Gruppe hinter dem Rondell wird die alte stahlverzinkte Rutschbahn angebracht. Die Steigung wird geringfügig ausgeglichen. Eine Kletter-, Roll- und eine Rutschebene sind somit geschaffen. Vor die Garage zum Nachbarn kommt ein weiteres Spielhäuschen hin. Weiter geht mit einem ebenerdigen Sandbereich in der Birkenecke; hier soll uch unsere Schaukel-Robbe hin, da diese versetzt werden muss.

Der Förderverein unterstützt die Anschaffung des Spielhäuschens mit einem Betrag bis zu 1500 Euro!

Montag, 17. Juni 2013

Mit dem Traktor auf den Keschdeberg

Wir erinnern uns - die Osterfahrt auf den Keschdeberg musste in diesem Jahr ausfallen (Schnee im März!). Jetzt gibt es den Termin für die Ersatzfahrt auf den Anhängern, gezogen von den Traktoren:

Am Sommeranfang, Freitag, 21. Juni, fahren alle Kinder mit den Erziehern um 9 Uhr am Kindergarten los. Auf dem Keschdeberg wird gefrühstückt. Die Kinder brauchen an diesem Tag ein Frühstück, das sich gut aus der Hand essen lässt. Außerdem soll eine Trinkflasche mit ungesüßtem Tee oder Wasser ins Gepäck. Zu den normalen Abholzeiten bzw. zum Mittagessen werden alle wieder am Kindergarten angekommen sein.

Bei den Zweijährigen muss aus Sicherheitsgründen ein Elternteil bzw. eine Betreuungsperson mitfahren.
Mehr Infos gibt es im Kindergarten.

Freitag, 14. Juni 2013

Mit Wasser spritzen ...

An den heißen Tagen wird im Hof des Kindergartens der Wasserschlauch angeschlossen und alle Kinder, die wollen, können sich nassspritzen lassen.
Dazu gehören also von kommender Woche an ins tägliche Gepäck:
- Badehose oder Badeanzug
- Handtuch
- ggf. Unterwäsche (für alle, die schon in Badehose kommen wollen ...)

sowie bei dem Wetter sowieso
- Sonnencreme
- Sonnenhut.

Dienstag, 11. Juni 2013

Ökumenisches Gemeindefest

Zum 8. Ökumenischen Gemeindefest am 30. Juni 2013 laden die beiden Weisenheimer Kirchengemeinden auf den Kirchplatz ein.
Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst, den Posaunen- und Kirchenchor sowie die Kinder der beiden Kindergärten gestalten.
Nach dem Mittagessen gibt es unter anderem Darbietungen der Kindergarten-Kinder, eine Tombola, Puppentheater und einen Stand des Eine-Welt-Ladens. Außerdem werden Kaffee und Kuchen angeboten.

Wer einen Kuchen spenden möchte, kann sich in eine entsprechende Liste im Kindergarten eintragen. Dort gibt es auch Informationszettel mit den Ansprechpartnern für Helfer.

Alle Kinder, die an diesem Tag mitsingen können, lassen sich bitte in die entsprechende zweite Liste im Kindergarten eintragen. So wissen die Erzieher, wer bei den Proben dabei sein muss.