Termine

Nächster Termin: Fotograf kommt am Freitag, 22. September

Dienstag, 29. Oktober 2013

Kiga on Tour

Am Samstag, 16. November, findet die jährliche Waldbegehung der Ortsgemeinde in den Pfälzer Wald statt. Der Bus fährt um 9 Uhr los.
Im Wald führt der Revierförster durch die Weisenheimer Gebiete.

Gerne nehmen wir an der Fahrt teil. Unser Elternbeirat unterstützt diese Möglichkeit, etwas über Weisenheim zu erfahren und gleichzeitig andere Eltern und Kinder kennenzulernen und ein gemeinsames Erlebnis zu teilen. Damit andere Eltern sehen, wer noch Interesse hat und mitkommt, sollten sich alle Interessenten in die Liste im Kindergarten eintragen. Andrea Heene wird im Vorfeld mit dem Förster sprechen, damit für die kleineren Kinder mehr Pausen eingeplant werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für die Veranstaltung direkt bei der Ortsgemeinde anmelden müssen. Details dazu werden im Amtsblatt mitgeteilt.

Montag, 28. Oktober 2013

Der Elternbeirat 2013/14

Jens Vautz, Simone Tietz, Ulrike Schönerstedt, Julia Martin,
Nora Burst, Bernadette Bierhals, Andrea Heene,
Ralph Krieger (von links). Auf dem Bild fehlt Heike Kong.
Der neue Elternbeirat wurde am Montag, 28. Oktober, gewählt.

Neue Vorsitzende ist Julia Martin (gelb), ihre Stellvertreterin Andrea Heene (Schulanfänger).

Außerdem gehören dem Gremium folgende Eltern an:
Bernadette Bierhals (blau), Jens Vautz (blau), Nora Burst (gelb), Simone Tietz (Maxis), Heike Kong (Schulanfänger).

Wir wünschen dem neuen Elternbeirat viel Erfolg im neuen Kindergartenjahr.




Ein herzliches Dankeschön an alle ausgeschiedenen Elternbeiratsmitglieder:
Yvonne Buchholzer, Daniela Dietzer, Maria Gehrig, Tina Premel, Sandra Rabenstein, Anja Unckrich, Veronica Vegas. Ein Dankeschön gab es natürlich auch für Andrea Heene für ihre bisherige Unterstützung.

Übrigens: Es gibt auch einen Landeselternausschuss.
Informationen dazu gibt es hier.

Reformationsfrühstück

Am 31. Oktober feiern wir den Reformationstag, ein wichtiges Fest bei den Protestanten. An diesem Vormittag wird es eine Kürbissuppe für alle Kinder geben.
Wer möchte morgens Frau Kneißl dabei helfen, die Kürbisse auszuhöhlen und zu schneiden? Es werden noch Helfer gesucht. Sie können sich in die Liste im Kindergarten eintragen.

Sonntag, 27. Oktober 2013

Apfelsaft - wie macht man das?

Die Kinder der blauen Gruppe haben es ausprobiert.
So macht man das:









Laternenbasteln

Zwischen einer Pilzlaterne und einer mit Sonne, Mond und Sternen können sich die Kinder in diesem Jahr entscheiden. Zum Laternenbasteln kommen die Eltern am Donnerstag, 31. Oktober, zwischen 14.30 und 16.15 Uhr in den Kindergarten.
In die Listen soll vorab eingetragen werden, wer welche Laterne basteln möchte.

Bitte bringen Sie eine kleine scharfe Schere (Nagelschere), ein Lineal und ein scharfes Messer mit. 

Freitag, 25. Oktober 2013

Nicht vergessen: Wahl des Elternbeirats

Am Montag, 28. Oktober, wird der Elternbeirat für das neue Kindergartenjahr gewählt. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Turnraum.
Es wäre schön, wenn alle Eltern zur Wahl kämen.

Dass die Eltern ein Mitbestimmungsrecht haben, ist im Kindertagesstättengesetz des Landes Rheinland-Pfalz geregelt. In § 3 Mitwirkung der Eltern heißt es: 
(1) Die Eltern und sonstigen Erziehungsberechtigten der die Kindertagesstätte besuchenden Kinder wirken durch die Elternversammlung und den Elternausschuss an der Erziehungs- und Bildungsarbeit der Kindertagesstätte mit.
(2) Die Elternversammlung [...] erörtert grundsätzliche, die Kindertagesstätte betreffende Fragen und wählt den Elternausschuss.
(3) Der Elternausschuss hat die Aufgabe, den Träger und die Leitung der Kindertagesstätte zu beraten; er gibt Anregungen für die Gestaltung und Organisation der Arbeit der Kindertagesstätte. Er ist vor wesentlichen Entscheidungen zu hören.

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Jede Menge Fotos

Der Fotograf wird am Montag, 4. November, von 11 Uhr an im Kindergarten sein. Die Fotos der Kinder liegen zur Ansicht aus und können vor Ort gekauft werden.

Dienstag, 8. Oktober 2013

Basar erfolgreich

Liebe Eltern und Mitglieder,

der Aufbau war perfekt, der Basar und Kuchenverkauf liefen sehr gut und beim Abbau kamen wir mächtig ins Straucheln, aber ... alles in allem war unser 2. Basar ein Erfolg.

Wir konnten unseren Gewinn mit knapp 900.- € fast verdoppeln und gehen mit neuen Ideen und Anregungen an den Basar am 10. Mai 2014.

Vielen Dank an alle, die uns diesmal wieder tatkräftig unterstützt haben. Vielleicht hat der ein oder andere, der diesmal verhindert war, am nächsten Basar Zeit, uns zu unterstützen!

Liebe Grüße

Euer Vorstand