Termine

Nächster Termin: Adventsfeiern der Basisgruppen am Freitag, 1. Dezember

Freitag, 31. Juli 2015

Eine Wand zum Erinnern

Es ist sehr interessant, wenn Eltern von Schulanfängerkindern formulieren, was sie sich für Ihr Kind wünschen. "Spuren meines Kindes", so formulierte es ein Vater, der schon selbst Kindergartenkind bei uns war.
Ein verständlicher Wunsch, dabei fiel mir sofort dieser Vers von Antoine de Saint-Exupéry ein:
"Geh nicht nur die glatten Straßen.
Geh Wege, die noch niemand ging,
damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub."

Irgendwo verewigen. Doch wo?
Zufälligerweise hatten wir eine Hauswandreparatur. Herrn Engel konnte ich fragen, welche Farben verwendet werden können. Er strich mit seinem Team (drei Mann) kurzerhand ein Stück Wand neu an und brachte zusätzlich einen Schutzanstrich darauf. Für den Kindergarten halt!
Nun haben wir begonnen mit der Verewigung für die diesjährigen Schulanfänger.
Schöne Idee!
Von Ulrike Schönerstedt

Das Jahr als Maxi ist zuende

Am 24. Juli waren alle Eltern der Maxis eingeladen, das Kindergartenjahr gemeinsam mit uns und den Kindern zu beenden. In einem festlichen Rahmen musizierten und spielten die Maxis.
Sie durften ihre Lieblingsspiele, -geschichten oder -lieder zeigen. Bei 22 Kindern dauerte das ganz schön lange. Beeindruckend war deshalb der Respekt und die Geduld der Kinder bei allen Programmpunkten. Stärkung gab es am Büffett, das die Eltern hergerichtet hatten.

Nach der Abschlussfeier der Maxis wurden sie als zukünftige Schulanfänger bei in der Schulanfängergruppe begrüßt. Voller Ehrfurcht standen die Kinder in der Tür. Nur zögerlich betraten sie den Gruppenraum und übergaben ihre Ordner. In der Runde wurden sie begrüßt. Die Erzieherinnen nannten ihnen ihre Garderobenzahl und zeigten den neuen Sitzplatz. Die "Fast-Schüler", die Platz für die Neuen machen, standen souverän dabei und luden die Kinder ein, vor den Ferien hin und wieder vorbeizukommen, damit sie ihnen alles zeigen können.

Montag, 27. Juli 2015

Alles muss raus!

Liebe Eltern,
bitte denken Sie daran, alle Sachen Ihrer Kinder (Buddelhosen, Gummistiefel, Hausschuhe, Wechselkleidung, Turnkleidung etc.) in den Sommerferien mit nach Hause zu nehmen.
Sehen Sie bitte die Sachen in der Findeecke durch. Alle nicht abgeholten Sachen werden wir beim nächsten Basar für den Kindergarten verkaufen.

Ihr Kindergartenteam

Donnerstag, 23. Juli 2015

Sand, Steine und Erde




Die blauen Kinder erfahren derzeit vieles über Sand, Steine und Erde. Alles was damit zusammenhängt, wird angeboten und je nachdem, wie interessiert die Kinder die Themen aufnehmen, intensiviert. Wir haben Regenwürmer gesammelt, mit Steinen gemalt und intensive Erfahrungen mit Sand gemacht.
All dies begeistert unsere Kinder.





Mittwoch, 22. Juli 2015

Maxis unterwegs

Im Juni waren die Maxis mit ihren Erzieherinnen unterwegs in Weisenheim. "Hier wohne ich" heißt das Projekt, bei dem die Häuser all jener Kinder, die in Weisenheim wohnen, besucht werden. Und nach drei Ausflügen wissen nun alle Kinder, wohin jeder von ihnen nach Kindergartenschluss geht (und welche Spielplätze es in der Nähe gibt).












Montag, 20. Juli 2015

Endspurt in der Küche

Hier gibt es den Speiseplan für die letzten Kindergarten-Wochen vor den Sommerferien.

Abschiedsfeier der Maxis

Die Schulanfänger sind verabschiedet, ihr Gruppenraum ist gereinigt: Ein Zeichen für die Maxis, den Abschluss ihres Kindergartenjahres zu feiern - schließlich werden sie nach den Ferien die neuen Kinder der Schulanfängergruppe sein.
Am Freitag, 24. Juli, 9 Uhr, gibt es für die Maxis und ihre Eltern zunächst eine Stärkung im Gruppenraum. Die Liste mit Wünschen der Kinder fürs Büffet hängt aus.
Anschließend werden die Kinder ihre Lieblingslieder, -spiele, -bücher und mehr des beinahe vergangenen Kindergartenjahres vorstellen.

Freitag, 17. Juli 2015

Cool kids sagen "tschüß"

Sie haben getanzt, musiziert und gesungen, auf Deutsch, Englisch und Französisch - und das alles nach einer sehr kurzen Nacht: die Kinder der Schulanfängergruppe. Bei ihrer Abschlussfeier standen sie im Mittelpunkt - 15 "cool kids" und natürlich ihre Erzieherinnen Tina Lotze, Dagmar Schneider und Ulrike Schönerstedt. Gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern und Großeltern feierten die "Großen" das Ende der Kindergartenzeit. Vier Jungen und elf Mädchen kommen nach den Ferien in die Schule.
Zur Erinnerung an die Jahre im Kindergarten erhielten sie ihren dicken Ordner mit Bildern, Basteleien und anderen Werkstücken, Fotos, Texten und Erinnerungen sowie die Mappe zur Erinnerung an das letzte Jahr.
Mit einem Segen und dem symbolischen Aufsetzen der Schulranzen wurden sie schließlich offiziell aus dem Kindergarten entlassen.

PS. Natürlich dürfen sie bis zu den Ferien weiterhin kommen und die letzten Tage als Kindergartenkinder noch einmal genießen.



Donnerstag, 16. Juli 2015

Schmetterlingsflug


Im Juli haben die Kinder der gelben Gruppe Schmetterlinge für an die Decke des Gruppenraumes gebastelt.
Zuerst schnitten sie Schmetterlinge aus. Anschließend betupften sie diese mit den Fingern und Fingerfarben.
Ich konnte beobachten, dass es den Jungen und Mädchen viel Spaß bereitete.
Die tollen bunten Ergebnisse bekamen noch einen Aufhänger.
Nun hängen sie in unserer Gruppe.
Von Stefanie Emmert

Donnerstag, 9. Juli 2015

Verabschiedung der Schulanfänger

Die Abschlussfeier ist am Samstag um 11 Uhr. Hierzu sind alle Eltern, aber auch sonstige wichtige Personen Ihres Kindes eingeladen. Pünktlichkeit ist ein Muss, weil die Kinder ihre Feier geplant haben und die Vorführung pünktlich beginnt.
Nach der Abschlussfeier wollen wir noch ein wenig Zeit miteinander verbringen und gemeinsam brunchen. Wir bitten Sie, hierfür Speisen und Getränke mitzubringen. Damit das Essen ausgewogen und ausreichend ist, bitten wir Sie, sich in der aushängenden Liste einzutragen, was Sie mitbringen werden.
Wir freuen uns sehr auf die Übernachtung und die Abschlussfeier!

Mittwoch, 8. Juli 2015

Packliste für die Schulanfänger-Übernachtung

Am Freitag, 10. Juli, übernachten die Schulanfänger im Kindergarten.
Hier ist die Packliste:
  • eine Schlafunterlage (Luftmatratze, Isomatte, Matratze, Gästebett)
  • Schlafsack oder Decke und Kopfkissen
    --> Wir bitten darum, alle Schlafunterlagen, Decken und Kissen mit Bezügen und Laken zubeziehen.
  • zum Einschlafen etwas zum Kuscheln
  • Schlafanzug
  • Waschzeug und Zahnputzsachen
  • Handtücher
  • Taschenlampe mit Ersatzbatterien für die Nachtwanderung
  • Wechselkleidung
  • wetterfeste Kleidung
  • festes Schuhwerk, damit ihr in der Nacht gut laufen könnt.
  • den Schulranzen für die Abschlussfeier (Sollte ein Kind noch keinen Ranzen haben, bekommt es einen von uns ausgeliehen. In diesem Fall bitte bei uns melden.)
Bitte geben Sie einen Umschlag mit 8 Euro für Essen, Getränke usw. mit Namen versehen und einer Telefonnummer, unter der wir Sie im Notfall erreichen können, bei Frau Schönerstedt ab.

Bringen Sie bitte alle Dinge, die ihr Kind zur Übernachtung braucht, bereits am Freitagmorgen mit. Im Turnraum haben wir genug Platz, um alle Schlafstellen aufzubauen und für den Abend zu richten. Wir bitten darum, die Luftmatratzen aufzublasen und die Schlafstätten der Kinder selbst herzurichten.
Um einen gemeinsamen Anfang zu haben, treffen wir uns alle pünktlich um 17.30 Uhr.