Termine

Nächster Termin: Fotograf kommt am Freitag, 22. September

Freitag, 14. August 2015

Schöne Ferien!

Grund zu großer Freude im vergangenen Kindergartenjahr:
unser Vulkan, ein Geschenk des Fördervereins
Im September wird weitergespielt.

Liebe Eltern,
die Zeit vergeht so schnell und schon wieder ist ein Kindergartenjahr vorüber. Wir können auf viele
gemeinsame und wunderschöne Stunden mit Ihnen und Ihren Kindern zurückblicken. Unser Fokus ist
jedoch auch immer nach vorne gerichtet. Neue Projekte und Ideen sind schon wieder in unseren Köpfen.
Trotzdem wollen wir es nicht versäumen, all denen, die sich für unseren Kindergarten und somit für Ihre Kinder engagieren, besonders zu danken.
  • dem Elternbeirat (Tina Premel, Bernadette Bierhals, Simone Tietz, Eva Maria Mehn, Katja Meyer, Stefanie Roos und Lisa Kulling), der unermüdlich die Interessen der Kinder und Eltern vertritt und tatkräftig anpackt.
  • unserem Förderverein (Claudia Kiefer, Julia Martin, Ralf Becker, Ralph Krieger und ich, Ulrike Schönerstedt, sowie all den unterstützenden Mitgliedern), der Träume wahr macht, die sonst nicht umzusetzen gewesen wären.
Toll was dieses Jahr geleistet wurde! Gelungen die Zusammenarbeit aller. Unser Kollegium und ich sagen herzlichst Danke! Das gilt natürlich auch für Pflege und Schneiden der Bäume, die Reparatur des Rondells, den Abbau des alten Spielgeräts und die vielen Kuchen, die gebacken wurden.
Danke aber auch für Ihr Verständnis, da wir in diesem Kindergartenjahr viele Hindernisse meistern
mussten und Sie immer hinter uns standen und uns unterstützten.

Schöne Ferien allen Kindern und ihren Familien!
Wir freuen uns darauf, Sie und euch am 7. September wiederzusehen.
Ihr/euer Kindergartenteam

Donnerstag, 13. August 2015

Alles Gute für die Schule!


Für die Schulanfänger ist die Kindergartenzeit morgen ganz offiziell endgültig vorbei. Nach den Ferien werden unsere Großen wieder die Kleinen sein.
Alles Gute wünschen alle aus dem Team - und denkt daran: Ihr seid im Kindergarten immer willkommen.





Wenn Freunde auseinandergehen, dann sagen wir "Auf Wiedersehen!"

Freitag, 7. August 2015

Zeitvertreib

Was tun mit hochmotivierten Schulanfängern, wenn alle Programme beendet sind, die Webrahmen abgespannt, die erten Freunde schon in den Ferien?
Das Rezept: Spaß bis zum Ende!
Zutaten:
unsere Praktikantin Kathrin
jede Menge gespendete Wolle
kreative Ideen
die Erlaubnis: Alles ist möglich!
Das Ergebnis:
diese lustigen Figuren


Außerdem war Kinozeit angesagt: Dr. Seuss, Der Lorax! In zwei Etappen durften die Kinder diesen spannenden Film sehen. Es geht um die Rettung des letzten Baumsamens.
Die Kinder haben hinterher in einer Gespächsrunde aufgearbeitet, was sie verstanden und was sie nicht verstanden haben. Um tatsächlich eine Kinoatmosphäre zu schaffen, gab es Knabbereien, die sehr gut ankamen. Das Ergebnis war, wir hatten eine Wohlfühlrunde wie im eigenen Wohnzimmer.
Für die Schulanfänger stand fest: Das machen wir noch einmal, bevor wir in die Schule gehen.


Montag, 3. August 2015

Eiszeit

Es schon eine Tradition, dass die Schulanfänger-Kinder in der Sommerzeit zur "Einszeit" eingeladen werden. Die Seniorengruppe "70+" bereitet im Gemeindehaus etwas besonders Leckeres für die Kinder zu - Waffeln mit Vanilleeis!
Ein schöner Anlass, um sich gegenseitig einmal kennenzulernen. Es wird gemeinsam gesungen, alte Lieder, die auch die Kinder noch kennen (z. B. "Es klappert die Mühle am rauschenden Bach"). Doch die Schulanfänger-Kinder zeigten ihren Gastgebern, was sie außerdem lernen: "Bruder Jakob", vorgetragen auf Deutsch, Englisch und Französisch, und den Schulanfänger-Rap.
Danke für den schönen Nachmittag!